Aktuelles

Unternehmensbesuche und Badetouren

Der AK Freizeit hatte für gestern viele attraktive Angebote für Besichtigungen vorbereitet. Gleich am ersten Ausflugstag nutzten zahlreiche Jugend- gruppen dieses Angebot.
Die Junghelfer aus Donaueschingen und Schwabmünchen fuhren nach Sulzbach-Rosenberg zur Firma „elastoform“. Der Werbeartikelhersteller verkauft im Jahr rund 200 Millionen Artikel. Den Jugendgruppen wurde das Werk mit Spritzguss- und Druckmaschinen, das Lager mit etwa 2.000.000 vorrätigen Teilen und die Werbeabteilung gezeigt.

Der bayerische Rundfunk hatte drei Jugendgruppen zum Besuch eingeladen. Den Jugendgruppen aus Roth, Neustadt/Aisch und Dillingen wurden die Rundfunkstudios gezeigt und erklärt wie eine Radiosendung mit Nachrichten, Telefoneinblendungen und natürlich mit Musik produziert wird. Weiter ging es in die Fernsehstudios, wo Sendungen wie die „Frankenschau“ aufgezeichnet werden. Zum Schluss ging es in die neuesten Gebäude, in denen die Onlineredaktion über die sozialen Medien die Bürger rund um die Uhr informiert.

Während weitere Jugendgruppen auf Erkundungstouren waren, nutzten viele das sonnige Wetter für einen Badeausflug. Das fränkische Seenland mit seinen zahlreichen Seen und einer Wasserfläche von fast 20 km² bot für alle Jugendgruppen reichlich Wasserspaß.